Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V.
Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V.

Mit dem Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V. Ihre Freizeit gestalten!

Eine kleine Umfrage des Streuobstparadies

 

Liebe Mitglieder und Streuobst-Begeisterte, 

 

gerne möchten wir mehr über die Bewirtschaftung der Obstwiesen im Schwäbischen Streuobstparadies erfahren, um unsere Projekte möglichst gut auf die Bewirtschafter und deren Bedürfnisse abzustimmen. Aus diesem Grund haben wir eine Umfrage ausgearbeitet, die die Bewirtschaftungsmethoden im Streuobstbau beleuchtet und Aufschluss über Bewirtschaftungsmethoden in Sachen Baumpflege, Unterwuchspflege, Produktverwertung und –vermarktung, Einsatz von Pflanzenschutz- und Düngemitteln und die Relevanz des Obstbaus für den Bewirtschafter geben soll. 

 

Die Umfrage richtet sich an alle Streuobstwiesen-Bewirtschafter in den Landkreisen Esslingen, Göppingen, Reutlingen, Tübingen, Böblingen und Zollernalbkreis. Wir freuen uns also, wenn möglichst viele Bewirtschafter an der Umfrage teilnehmen und wir ein möglichst repräsentatives Bild der Bewirtschaftungsmethoden im Vereinsgebiet erhalten. Leiten Sie die Umfrage also gerne an Ihre Freunde, Bekannte, Vereinsmitglieder, Kunden, Lieferanten und Mitarbeiter weiter! Alle, die eine Streuobstwiese in der Region bewirtschaften, sind herzlich eingeladen an der Umfrage teilzunehmen! 

 

Die Umfrage läuft bis zum 1. Februar 2017 und lässt sich digital ausfüllen unter dem Link https://www.umfrageonline.com/s/streuobst

 

Unter allen Teilnehmern verlosen wir viele attraktive Preise, z.B. Einkaufs-, Restaurant- und Produktgutscheine – selbstverständlich immer mit Streuobst-Bezug.  

 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung! 

 

Viele Grüße

Maria Schropp 

 

Schwäbisches Streuobstparadies e.V.

 

Jahreshauptversammlung – 27.01.2017

 

Am Freitag, 27.01.2017 findet um 19.30Uhr im Gasthof Traube in Linsenhofen unsere Jahreshauptversammlung statt. Dazu laden wir euch, mit Partner, recht herzlich ein.

Die Tagesordnung der Jahreshauptversammlung umfasst folgende Punkte:

(Änderungswünsche, bzw. Anträge zur Tagesordnung bitte bis spätestens 13.01.2017 beim Vorstand Markus Trost schriftlich einreichen).

  1. Begrüßung
  2. Gedenken der verstorbenen Vereinsmitglieder
  3. Rückblick auf das Vegetations- und Erntejahr 2016
  4. Protokollberichte
  5. Kassenbericht
  6. Entlastungen
  7. Ehrungen für 25 und 40 Jahre Mitgliedschaft
  8. Verschiedenes
  9. Ausblick auf das Jahr 2017

Lust aufs Gartenjahr!

Dies ist der Titel eines interessanten und unterhaltsamen Bild-Vortrags, mit dem uns der Gärtnermeister der HfWU (Fachhochschule Nürtingen), Herr Peter Faber, auf die kommende Gartensaison einstimmen möchte. Dieser Vortrag ist auch ein kleiner Vorgeschmack auf den vom VOGL im Sommer 2017 geplanten Besuch im „Garten Eden“ der HfWU in Nürtingen.

Herzliche Einladung zu unserer Hauptversammlung.

 

Weiden schneiden – 28.01.2017

 

Im Jahr 2017 finden VOGL-Kreativ-Kurse mit neuen Inhalten statt. Deshalb gibt es 2017 keine Weidenwerkstatt. Trotzdem möchten einige unserer treuen und engagierten Kursteilnehmerinnen wieder mit diesem wunderbaren Material arbeiten. Deshalb haben wir mit den Besitzern der Weidenbüsche, die wir sonst immer ernten durften, gesprochen. Wir können diese Weiden auch in diesem Jahr wieder schneiden. Alle, die sich gerne Weiden für den eigenen Bedarf holen möchten, treffen sich am Samstag, 28.01.2016 um 14.00 Uhr am Bahnhof Linsenhofen. Wir fahren dann gemeinsam zu den Grundstücken, auf denen wir die Weiden schneiden dürfen, und jeder/jede nimmt sich das Material mit, was benötigt wird. Bitte Rebschere und eventuell Astschere mitbringen und an gutes Schuhwerk denken. Anmeldung zum Weidenschneiden bei Jutta Blaschke Telefon 07022-943460 oder per Mail jutta_blaschke@web.de

Kreativ-Kurs Papierwerkstatt - 14.03.2017

Gemodelte Papier-Reliefs

Unter Anleitung von Irmgard Maier werden die KursteilnehmerInnen modeln – nicht auf dem Laufsteg und keine Springerle, sondern Papierreliefs.

Nach dem Trocknen können die filigranen Motive für vielerlei Anlässe verwendet werden:

Als Grußkarten jahreszeitlich oder persönlich, für Tischkärtchen, als Bildkunst im Rahmen oder auch als Schmuck für den Osterstrauß.

 

Der Kurs findet am Dienstag, 14.03.2017 im evangelischen Gemeindehaus Linsenhofen statt und beginnt um 19.00 Uhr.

Detaillierte Ausschreibung im VOGL-Blättle und im Mitteilungsblatt.

 

Anmeldung bitte bis spätestens Dienstag, 07.03.2017 bei Irmgard Maier Telefon 07025-5515 oder per Mail: irmgardmaier21@gmail.com

Kursgebühren: Keine Gebühren für VOGL-Mitglieder und deren direkte Familienangehörigen. Nichtmitglieder bezahlen 8,00 €

 

Schnittkurs für Damen - 18.03.2017

 

Der VOGL- Linsenhofen bietet auch in diesem Jahr den inzwischen etablierten Schnittkurs exklusiv für Damen an. Am Samstag den 18.03.2017 um 13.30 Uhr stehen die obstbaubegeisterten Frauen im Mittelpunkt. Kernthema in diesem Jahr wird der fachgerechte Schnitt von Jungbäumen sein.

Treffpunkt ist an der Jungbaum-Pflanzung am Verbindungsweg zwischen Linsenhofen und Frickenhausen. Diese Bäume wurden 2014 im Rahmen des Modell-Projekts Streuobstwiese gepflanzt und sollen nun den ersten Formschnitt erhalten.

Hummels Mühle passieren, der Mühlstraße folgend, am Spielplatz rechts in Richtung Frickenhausen. Die Jungbäume sind links des Weges unterhalb des Eichenfirstes.

Blüten- und Vegetationsrundgang - April 2017

 

Der genaue Termin für unseren Blüten- und Vegetationsrundgang steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest, wird aber rechtzeitig veröffentlicht.

Treffpunkt ist an der Feldscheune „Cafe Otto“, voraussichtlich an einem Spät-Nachmittag im April.

Hummels Mühle passieren, der Mühlstraße folgend, geradeaus dem Anstieg des Schlitzgernweg, bis zur ersten Kreuzung auf der Ebene, dann links.

GPS: 48°34’24.47“N  9°21’39.44“O

Linsenhöfer Wengertfescht - 16.07.2017

 

2017 heißt es wieder ein Wochenende für den VOGL freihalten, denn es ist Wengertfescht in den Linsenhöfer Weinbergen. Und da dort nicht nur „Dr Beschd em obra Land“ wächst und gedeiht, sondern auch eines der „beschden Feste“ weit und breit stattfindet, lohnt es sich zu kommen, zu genießen und den Blick über den Albtrauf schweifen zu lassen.

Beim Gottesdienst zum Beginn des Wengertfeschtes werden auch die Konfirmanden der evangelischen Kirchengemeinde vorgestellt werden.

 

All unsere fleißigen Helfer, die wir dafür wieder in großer Zahl benötigen werden, bitten wir, diesen Termin für den VOGL frei zu halten.

Blumen und Pflanzen in Hülle und Fülle

Fachkundige Führung im Garten Eden, dem Lehrgarten den Fachhochschule Nürtingen

Im Lehr- und Versuchsgarten Braike der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen wandelt der Besucher auf verschlungenen Pfaden durch den wunderschönen, 1,8 Hektar großen Garten und kann dort über 300 Gehölz- und 800 Staudenarten bewundern. Nicht umsonst trägt er in der Bevölkerung den Beinamen "Garten Eden". In Baden-Württemberg ist dieser Lehr- und Versuchsgarten einzigartig. Hier werden Pflanzmöglichkeiten von Stauden und Gehölzen gelehrt. Gehölze, Stauden und Sommerblumen werden so miteinander kombiniert, dass die Standortansprüche übereinstimmen und Farben, Formen und Strukturen der Pflanzen harmonieren.
Den genauen Termin dieser Veranstaltung machen wir abhängig von der Vegetations-Entwicklung im Lehrgarten und veröffentlichen diesen rechtzeitig im Mitteilungsblatt und auf der VOGL-Homepage.

 

Anmeldung bei Jens Schimanko Telefon 07025-2728 oder per Mail jenschristineschimanko@tele2.de

Kursgebühren: Keine Gebühren für VOGL-Mitglieder und deren direkte Familienangehörigen. Nichtmitglieder bezahlen 8,00 €

Sommerferienprogramm für Erwachsene – 9.08.2017

Blüten, Blätter, Früchte und Co. 

Zauberhafte Arrangements mit Materialien aus dem eigenen Garten.

Floraler Kreativkurs unter der Anleitung der Floristin Andrea Adolf aus Neuffen. Es entstehen traumhaft schöne Arrangements mit allem, was der eigene Garten hergibt.

Beginn: 19.00 Uhr an der Schuppenanlage am Verbindungsweg zwischen Linsenhofen und Frickenhausen.

Detaillierte Ausschreibung folgt im nächsten VOGL-Blättle und im Mitteilungsblatt.

 

Anmeldung bei Jutta Blaschke Telefon 07022-943460 oder per Mail jutta_blaschke@web.de

Kursgebühren: Keine Gebühren für VOGL-Mitglieder und deren direkte Familienangehörigen. Nichtmitglieder bezahlen 8,00 €

VOGL-Ausflug - 24.09.2017

 

Eine Tages-Reise in die nähere Umgebung plant der der VOGL auch im Jahre 2017. Ziel bleibt allerdings noch geheim, wird aber natürlich rechtzeitig bekannt gegeben. Die Ausschreibung und Anmeldung zum VOGL-Ausflug erhalten unsere Mitglieder sobald alle Details feststehen.

Hier finden Sie uns

Kontakt

Markus Trost

 

Telefon: 07025/842682

E-mail:  vogl-linsenhofen@web.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V.