Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V.
Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V.

Mit dem Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V. Ihre Freizeit gestalten!

Linsenhöfer Wengertfescht - 16.07.2017

 

Wir vom VOGL-Ausschuss planen und organisieren schon wieder, was das Zeug hält. Und wir freuen uns alle auch schon riesig auf diesen ganz besonderen Tag in den Linsenhöfer Weinbergen.

 

Das Fest im Linsenhöfer Wengert beginnt traditionell mit einem Gottesdienst und wird in diesem Jahr musikalisch vom Posaunenchor umrahmt werden. Gleichzeitig werden auch die neuen Konfirmanden vorgestellt.

 

Danach bewirten wir unsere Gäste mit regionalen Köstlichkeiten und bieten wieder verschiedene informative und unterhaltsame Programmpunkte rund um Wengert, Wein, Obst und Landschaft an.

 

Für das Linsenhöfer Wengertfescht 2017 benötigen wir von unseren VOGL-Mitgliedern ganz viel Unterstützung und Mithilfe. Sei es beim Aufbau am Samstag, bei der Bewirtung am Sonntag oder beim Abbau am Sonntagabend und/oder Montag.

 

Wie beim letzten Wengertfescht benötigen wir reichlich süße Kuchen und freuen uns sehr, wenn wir diese von unseren fleißigen Kuchenbäckern/Innen bekommen würden.

Da wir nur sehr eingeschränkte Kühlmöglichkeiten haben, bitte keine Sahne-Kuchen und/oder Torten backen.

Bitte meldet Eure Kuchenspende bei Petra Trost, Richterstr. 1,

Telefon 07025-842682 an.
 

Die Kuchen können am Samstag, 15.07.2017 ab 14:30 Uhr bis 16:00 Uhr oder am Sonntagmorgen, 16.07.2017 zwischen 8:00 Uhr und 9:00 Uhr in der Otto-Maisch-Halle abgegeben oder einfach am Sonntag direkt mit in den Wengert gebracht werden. Bitte auch daran denken, dass alle Kuchenplatten usw. mit Namen gekennzeichnet werden. Dankeschön.

 

Der Zusammenhalt der VOGL-Schar ist wahrlich bewundernswert und für uns wirklich keine Selbstverständlichkeit. Das motiviert und bestärkt uns vom VOGL-Ausschuss immer wieder aufs Neue.

 

Und wir wissen ganz genau, ohne unsere tollen Vereinsmitglieder könnten wir solche exklusiven und extrem aufwändigen Veranstaltungen niemals stemmen.

 

Deshalb bitten wir Euch an dieser Stelle nochmals ganz herzlich, uns beim
Linsenhöfer Wengertfescht 2017 aktiv zu unterstützen und mitzuhelfen.

 

Der Spaß und die Freude, die unsere Helferinnen und Helfer bei den VOGL-Veranstaltungen immer haben, ist sicher auch ein ganz tolles Motiv, mit dabei zu sein.

 

Wir haben eine Liste angehängt und bitten Euch darin einzutragen, wann und wie Ihr uns helfen und unterstützen könnt.

 

Gerne kann diese Liste in Linsenhofen beim Vorstand Markus Trost in der Richterstraße 1, oder beim 2. Vorsitzenden Jens Schimanko in der Brühlstr. 12 abgegeben werden.

Oder Ihr ruft einfach an 07025-842682 (Markus Trost) oder 07025-2728 (Jens Schimanko) oder Ihr schickt eine Mail an VOGL-Linsenhofen@web.de

 

Wir sagen auf alle Fälle schon jetzt ein herzliches Dankeschön an alle aktiven Helferinnen und Helfer und freuen uns sehr auf das Linsenhöfer Wengertfescht 2017.

Anmeldung Wengertfescht 2017.doc
Microsoft Word-Dokument [88.0 KB]

 

Obstbaum Aktion 2017

 

Der Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V. bietet in diesem Jahr eine Obstbaum-Sammelbestellung für alle Mitbürgerinnen und Mitbürger sowie Grundstücksbesitzer der Gemeinde Frickenhausen an. Die Gemeindeverwaltung Frickenhausen unterstützt diese Aktion und stellt einen festen Betrag im Rahmen der Förderung der Streuobstwiesen zur Verfügung. Wie hoch der Betrag je Baum sein wird, kann erst nach Vorliegen aller Bestellungen ermittelt werden. Gefördert werden maximal 3 Bäume je Person. Selbstverständlich können im Zuge der Obstbaum- Sammelbestellung auch mehr Obstbäume mitbestellt werden.

Aus organisatorischen Gründen und um die Fördergelder sprichwörtlich in „Bäume, die Früchte tragen“ zu verwandeln, beschränkt sich die Sammelbestellung auf eine Auswahl von ausgesuchten und  bewährten Obstbäumen. Des Weiteren können gleich der passende Baumpfahl sowie ein Wühlmausschutzkorb und ein Stammschutz gegen Verbiss, mitbestellt werden. Und, der VOGL- Linsenhofen legt noch eins drauf, den Pflanzschnitt gibt’s umsonst.

Achim Dolde, Albstraße 46 72636 Frickenhausen, nimmt bis spätestens 30. September die ausgefüllten Bestellformulare entgegen. Die beauftragte Baumschule bereitet die Ware vor und am Samstag den 18.11.2017 erhält jeder, gegen Barzahlung vor Ort, seine Bestellung. Ausgabeort wird am Vereinsschuppen des Vereins für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V. sein.

Verfügbare Sorten und die entsprechenden Preise sind im Bestellformular ersichtlich.

Bestellformular 2017.docx
Microsoft Word-Dokument [78.7 KB]

Sommerferienprogramm – 23.08.2017

 

Der Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V. beteiligt sich auch dieses Jahr am Sommerferienprogramm der Gemeinde Frickenhausen. Am Mittwoch den 23.08.2017 entstehen von 14.00 bis ca. 16.00 Uhr unter fachkundiger Anleitung, Nistkästen für den Zaunkönig.

Der nur 9 Gramm schwere Zaunkönig ist einer der kleinsten Vögel Europas, schafft es jedoch mit seiner durchdringenden und schmetternden Melodie, manchmal in exponierter Lage auf sich aufmerksam zu machen.

Klein, aber oho. Passend zum Kinder- Sommerferienprogramm.

 

Treffpunkt, an der Gemeinschaftsschuppenanlage am Verbindungsweg zwischen Linsenhofen und Frickenhausen. Wir empfehlen Outtdoortaugliche Kleidung. Getränke und ein kleiner Imbiss werden vom VOGL gestellt.

90 Jahre VOGL- Vereinsausflug des VOGL Linsenhofen 2017

Wir fahren in das Remstal

Dampf, Skulpturen und Weinberg. Die VOGL-Schar auf Jubiläumsfahrt in das Remstal. Am Sonntag, 24.09.2017, um 8.00 Uhr geht’s los zur hochkarätigen Entdeckungstour.

Nach dem Start in Linsenhofen ist der erste Halt in Schorndorf. Dort angekommen verlassen wir unsere Reisebusse und setzen die Reise mit der Schwäbischen Waldbahn fort. Unter Volldampf schnaufen wir die 22,9 km lange Strecke mit drei eindrucksvollen Eisenbahnviadukten  nach Welzheim hinauf. Während der Fahrt durch die Wiesen und Felder können wir nebenbei ganz bequem die faszinierende Landschaft des Wieslauftals genießen und sage und schreibe 250 Höhenmeter überwinden. Eine Bahnfahrt der Extraklasse.

In Welzheim angekommen werden wir uns in zwei Gruppen teilen:

Gruppe 1 ist für alle, die es gerne aktiv und sportlich mögen: Entlang der Gleise durch Wiesen, Wälder und wilden Klingen geht es auf dem Bahnerlebnispfad ca. 1 Stunde zu Fuß nach Laufenmühle.

Für alle, die es gemütlich haben möchten, gibt es die zweite Gruppe: Hier wird der ca. 200 m lange Poetenpfad im Stadtpark von Welzheim und -wer möchte- noch ein Cafe besucht.

Die Busse warten an entsprechenden Sammelpunkten und greifen alle Teilnehmer zum gemeinsamen Mittagessen auf.

Nach dem Mittagessen wartet das „WeinbergSchneckle“ Birgit Oesterle in Schnait auf uns. Die Weinerlebnisführerin präsentiert den Skulpturenpfad in den Weinbergen von Schnait. Die Skulpturen sind in Sandstein gemeißelter Ausdruck der täglichen Arbeit im Wengert und spiegeln die lange Weinbautradition in Schnait wider. Nebenbei gibt es auch „Geschichtla des hier lebenden Menschenschlags“ zu hören. Und natürlich einen guten Tropfen von den Reben des Schnaiter Wengerts, sowie ein Vorgeschmack auf den kommenden Jahrgang. Und eventuell kann ein kleiner Eindruck in die dortige Weinlese gewonnen werden.

Für die Tour wird witterungsbedingte Kleidung sowie bequemes Schuhwerk empfohlen.

Die Rückkehr nach Linsenhofen ist gegen 18.30 Uhr geplant.

Wir freuen uns über reges Interesse an  unserem diesjährigen Ausflug und auf einen herrlichen und ereignisreichen Tag in froher VOGL-Runde.

 

Und hier noch einige organisatorische Informationen:

 

Anmeldung bitte baldmöglichst, spätestens jedoch bis 31.07.2017 bei Markus Trost, Richterstr. 1, Frickenhausen-Linsenhofen per:

Telefon: 07025-842682 oder Mail: markus.trost@t-online.de.

Da wir nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen haben, entscheidet der Eingang der Anmeldungen.

 

Abfahrt mit Reisebus am 24.09.2017 um 8.00 Uhr, Edeka Parkplatz Linsenhofen.Die Rückkehr ist gegen18.30 Uhr geplant.

 

Die von den Teilnehmer zu tragenden Kosten betragen pro Mitglied und deren direkte Familienangehörige:  25,00 €.

Nichtmitglieder bezahlen:      35,00 €.

Kinder unter 15 Jahre sind frei.

Die Kosten werden im Bus beglichen.

 

Der Reisepreis beinhaltet alle anfallenden Bus-, Zug- und Führungskosten.

Das Mittagessen und die Getränke bezahlen die Teilnehmer direkt vor Ort.

Anmeldung Ausflug 2017.pdf
PDF-Dokument [112.4 KB]

Am 29.06.2017 um 18.00 Uhr

 

Blumen und Pflanzen in Hülle und Fülle

Fachkundige Führung im Garten Eden, dem Lehrgarten der Fachhochschule Nürtingen

Im Lehr- und Versuchsgarten Braike der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen wandelt der Besucher auf verschlungenen Pfaden durch den wunderschönen, 1,8 Hektar großen Garten und kann dort über 300 Gehölz- und 800 Staudenarten bewundern. Nicht umsonst trägt er in der Bevölkerung den Beinamen "Garten Eden". In Baden-Württemberg ist dieser Lehr- und Versuchsgarten einzigartig. Hier werden Pflanzmöglichkeiten von Stauden und Gehölzen gelehrt. Gehölze, Stauden und Sommerblumen werden so miteinander kombiniert, dass die Standortansprüche übereinstimmen und Farben, Formen und Strukturen der Pflanzen harmonieren.
 

 

Treffpunkt um 18.00 Uhr am Betriebshof des Lehr- und Versuchgarten in Nürtingen, Schelmenwasen 6-8. Anmeldung bitte bei Jens Schimanko, Telefon 07025-2728 oder per Mail jenschristineschimanko@tele2.de.

Kursgebühren: Keine Gebühren für VOGL-Mitglieder und deren direkte Familienangehörigen. Nichtmitglieder bezahlen 8,00 €.

Sommerferienprogramm für Erwachsene – 9.08.2017

Blüten, Blätter, Früchte und Co. 

Zauberhafte Arrangements mit Materialien aus dem eigenen Garten.

Floraler Kreativkurs unter der Anleitung der Floristin Andrea Adolf aus Neuffen. Es entstehen traumhaft schöne Arrangements mit allem, was der eigene Garten hergibt.

Beginn: 19.00 Uhr an der Schuppenanlage am Verbindungsweg zwischen Linsenhofen und Frickenhausen.

Detaillierte Ausschreibung folgt im nächsten VOGL-Blättle und im Mitteilungsblatt.

 

Anmeldung bei Jutta Blaschke Telefon 07022-943460 oder per Mail jutta_blaschke@web.de

Kursgebühren: Keine Gebühren für VOGL-Mitglieder und deren direkte Familienangehörigen. Nichtmitglieder bezahlen 8,00 €

Wildtiere im Streuobstparadies – 20.10.2017

 

Am 20.10.2017 um 20.00 Uhr im ev. Gemeindehaus Linsenhofen:
Ein Vortrag von Dr. Martin Kohler zum Thema: Wildtiere im Streuobstparadies

Springerle – das schwäbische Kultgebäck- 8.11.2017

 

Am 08.11.2017 um 19.00 Uhr im ev. Gemeindehaus Linsenhofen:
Springerle – das schwäbische Kultgebäck. So gelingen die filigranen Gebäckstücke und schmecken super lecker.

 

Hier finden Sie uns

Kontakt

Markus Trost

 

Telefon: 07025/842682

E-mail:  vogl-linsenhofen@web.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V.