Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V.
Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V.

Mit dem Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V. Ihre Freizeit gestalten!

Hauptversammlung – 02.02.2018

 

Am Freitag, 02.02.2018 findet um 19.30 Uhr unsere Jahreshauptversammlung im Gymnastikraum der Otto-Maisch-Halle in Linsenhofen statt.

Neben den üblichen Regularien stehen in diesem Jahr auch wieder Wahlen an. Sowohl die Vorstandschaft wie auch der Ausschuss werden gewählt.

 

Da die Jahreshauptversammlung in der Otto-Maisch-Halle in Linsenhofen stattfindet, besteht die Möglichkeit einen VOGL Fahrdienst in Anspruch zu nehmen. Jeweils um 19.00 Uhr fahren VOGL Taxi ab dem Bahnhof bzw. der Kelter in Richtung Otto-Maisch-Halle ab.

Bei Interesse bitte telefonisch bei Jutta Blaschke anmelden:  

07022 943460

 

Der Abend wird von einem Vortrag von Gudrun Vohl-Grözinger begleitet. Als Betriebsleiterin des Bärenhofs in Stetten auf den Fildern hat sie den Bärenhof auf den Anbau von Beeren spezialisiert. Im Hofladen, dem Bärenhof- Lädle stehen die eigenen erzeugten Produkte, aber auch Produkte anderer in der Direktvermarkt-ung zu Verfügung.

Gudrun Vohl-Grözinger referiert über das Thema Wildobst, Fruchtgehölze die züchterisch nicht oder nur kaum verändert wurden, z.B. Eberesche, Holunder oder Schlehen. Eine Besonderheit in der Produktsparte des Bärenhofs. Die Früchte werden, wie alle anderen Produkte des Bärenhofs, nachhaltig erzeugt und direkt zu Fruchtaufstrichen, Säften und Likören veredelt.

Wir freuen uns auf einen interessanten Vortrag über Früchte und Pflanzen die zur Zeit wiederentdeckt werden.

In der Otto-Maisch-Halle werden wir verschiedene Getränke anbieten,  Abendessen wir leider nicht möglich sein.

Liebe Vereinsmitglieder,

 

wieder liegt ein ereignisreiches und erlebnisvolles Jahr 2017 hinter uns. Zeit kurz zurück zu blicken.

Voller Eifer und Begeisterung besuchte eine große Zahl interessierter Hobbyobstbauern (Frauen wie auch Männer) in den ersten Monaten unsere traditionellen Schnittkurse, um sich Anregungen und Inspirationen für den richtigen Schnitt ihrer eigenen Obstgehölze zu holen.

Dank unserer kreativer Mitglieder konnten wir im Frühjahr zum ersten Mal eine uralte Bastelkunst mit Holzmodel wiederauferstehen lassen. Wunderschöne Papierreliefe waren das Ergebnis dieses unvergesslichen Abends. Aus dieser Faszination heraus wurde die Idee geboren das Linsenhöfer Wappen als Holzmodel fertigen zu lassen und allen Begeisterten ein Duplikat zu Verfügung zu stellen. Der Blütenrundgang im April zeigte das Ergebnis der ernüchternden Wetterkapriolen des Frühjahrs, die im Jahr 2017 nahezu einen kompletten Ernteausfall zur Folge hatte. Bei einem Besuch im Versuchsgarten der FH Nürtingen (Garten Eden) konnten die bei der Jahreshauptversammlung gesammelten theoretischen Erkenntnisse rund um die Stauden in der Praxis begutachtet werden.

Ein besonderes Highlight im Jahr 2017 war unser Wengertfescht, das dieses Jahr bei bestem Wetter und überragender Besucherzahl stattfinden konnte. Beim Sommerferienprogramm der Gemeinde konnten die daheimgebliebenen Kinder zusammen mit ein paar handwerklich begabten „VOGL-Senioren“ ein Vogelhäusle für den Zaunkönig bauen. Blüten und Früchte des Sommers, die auf unsren Feldern wachsen, wurden bei einem Kreativkurs Thema eines Sommerferienkurses für Erwachsene. Was es beim Schnitt von Beeren alles zu beachten gilt, konnten wir bei einem speziellen Beerenschnittkurs in Erfahrung bringen. Nach den Sommerferien stand dann unser diesjähriger Vereinsausflug ins Remstal auf dem Programm, der Jung und Alt gleichermaßen begeisterte.

Bei einem hochinteressanten Vortrag von Dr. Kohler konnten wir Wiesenbesitzer einmal die Sichtweise von Jägern zum Thema Wildschäden auf Wiesen und an Bäumen erfahren und ausgiebig diskutieren. Kurz vor Weihnachten war es dann soweit, termingerecht konnte die bestellte Modelform des Linsenhöfer Wappens empfangen werden. Bei dem Springerleskurs wurde diesmal anstatt Papiermasse schmackhafte Teigmasse in diese Formen gepresst. Als Ergebnis entstanden so vor Weihnachten viele wunderschöne und kreative Weihnachtspringerle.

Im November konnten dann bei einer von der Gemeinde Frickenhausen mitunterstützten Baumbestellaktion 125 Obstbaumhochstämme an interessierte Wiesenbesitzer übergeben werden, die zum Erhalt unserer einmaligen Landschaft beitragen sollen. 

Nun stehen wir am Anfang des Jahres 2018 und wir alle sind gespannt, was uns dieses neue Jahr alles bringen wird. Von wem wird unser Land in Zukunft regiert, wie steht es um unsere Gesundheit, wie entwickelt sich das Klima, …. Fragen über Fragen.

Wir vom VOGL wünschen euch allen einen guten Start ins neue Jahr, Kraft und Mut für Neues, Gesundheit und Zufriedenheit, Zeit für sich selbst, seine Freunde und die Familie, um sich auch an den kleinen Dingen des Lebens erfreuen zu können.

In diesem Sinne freuen wir uns alle wieder auf viele tolle Veranstaltungen gemeinsam mit euch im Jahre 2018.

Für den VOGL Ausschuß

Markus Trost

Die Tagesordnung der Jahreshauptversammlung umfasst folgende Punkte:

(Änderungswünsche, bzw. Anträge zur Tagesordnung bitte bis spätestens 19.01.2018 beim Vorstand Markus Trost schriftlich einreichen)

  1. Begrüßung
  2. Gedenken der verstorbenen Vereinsmitglieder

  3. Rückblick auf das Vegetations- und Erntejahr 2017

  4. Protokollberichte

  5. Kassenbericht

  6. Entlastungen

  7. Wahlen

  8. Ehrungen für 25 und 50 Jahre Mitgliedschaft

  9. Verschiedenes
  10. Ausblick auf das Jahr 2018

Einladung Jahreshauptversammlung.docx
Microsoft Word-Dokument [399.2 KB]

 

Fortbildung Sachkunde im Pflanzenschutz - 24.02.2018

 

Es ist wieder soweit, Turnusgemäß veranstaltet der Kreisverband der Obst- und Gartenbauvereine Nürtingen e. V. die Fortbildungsmaßnahme zum Erhalt der Sachkunde im Pflanzenschutz. Ein gemeinsamer Termin für alle Interessierten findet am 24.Februar 2018, Schlossberghalle, Dettingen/ Teck um 13,30 Uhr statt. Die Referenten, Dr. Diehl und Frau Cent haben wieder ein Interessantes Rahmenprogramm gestaltet.

Anmeldung bitte mit Formular im Download bis spätestens 12.01.2018 direkt an Frau Jetter.

 

13.30 - 13.35 Uhr   Begrüßung

13.35 - 14.05 Uhr   Rechtliche Bestimmungen Dr. Diehl

14.05 - 14.50 Uhr   Lagerung von Pflanzenschutzmitteln Dr. Diehl

14.50 - 15.35 Uhr   Erkennen von Nützlingen Dr. Diehl

PAUSE

16.00 - 16.45 Uhr   Pilzerkrankungen im Kern-, Stein- und Beerenobst (Schorf,

 Regenflecken, Marssonina…..) Tierische Schaderreger

 Frau Cent

16.45 – 17.30 Uhr  Integrierter Pflanzenschutz und Pflanzenschutzmittel-                                  kunde       

                                  Dr. Diehl

17.30 – 18.15 Uhr  Invasive Schädlinge Dr. Diehl

19.00 Uhr                Ende der Veranstaltung

 

 

Anmeldung-Einzel-Sachkunde.pdf
PDF-Dokument [142.2 KB]

Schnittkurs für Damen – 03.03.2018

 

Der Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V. bietet den etablierten Schnittkurs exklusiv für Damen am Samstag den 03. März 2018 um 13.30 Uhr an. Erhard Gneiting, unser kompetenter Fachwart mit viel Erfahrung und einem sehr großen Wissen, wird unseren Schnittkurs für Damen leiten. Die obstbaubegeisterten Damen werden sich in den Linsenhöfer Mühlgärten an den bereits vor 2 und 3 Jahren geschnittenen alten und mittelalten Obstbäume am korrekten Schnitt üben.

Treffpunkt: Frickenhausen- Linsenhofen, Kreuzung Mühltobelstraße/ Haldenstraße.

Im Anschluss an den Schnittkurs laden wir die Teilnehmerinnen zu einem Ständerling mit Kaffee und Kuchen ein.

Weiden schneiden – 03.03.2018

 

Für den am 10. März 2018 stattfindenden Kreativkurs werden wir gemeinsam die Weiden schneiden. Nach dem Damenschnittkurs fahren wir zu den Grundstücken, auf denen wir die Weiden schneiden dürfen. Das Material wird dann bis zur Weidenwerkstatt zentral gelagert.

Treffpunkt für diejenigen die nicht am Damenschnittkurs teilnehmen: Frickenhausen-Linsenhofen, Ecke Mühltobelstraße/Haldenstraße um 15.00 Uhr.

Bitte Rebschere und eventuell Astschere mitbringen und an gutes Schuhwerk denken.

Weiden-Osterwerkstatt – 10.03.2018

 

Rechtzeitig vor Beginn der Osterzeit begrüßen wir den Frühling mit kreativen Ideen. Aus frisch geschnittenen Weiden flechten wir einen dekorativen  Osterkranz und schmücken ihn mit Naturmaterialien wie Moos, Zweigen, Efeu, Heu usw. aus.

 

Bitte zum Kreativkurs mitbringen: Rebschere, Bast und Bänder, Draht, Moos, Efeu, Zweige/Äste, Vogelfedern, evtl. ausgeblasene Eier und/oder halbe Eierschalen, Steckzwiebeln oder alles, was den Osterkranz sonst noch ausschmücken soll.

Der Kreativität und Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

Der Kreativkurs wird geleitet von Susanne Langer und findet am Samstag, 10. März 2018 um 14.00 Uhr bei Karosserie und Autohaus Blaschke in Frickenhausen statt.

Anmeldung bitte bei Jutta Blaschke, Telefon 07022-943460 oder per Mail jutta_blaschke@web.de.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Die Weiden werden am 03.03.2018 im Anschluss an den Damenschnittkurs geschnitten.

Kursgebühr: Für Mitglieder und deren direkte Familienangehörige fallen keine Kursgebühren an, Nichtmitglieder bezahlen 8,00 €.

Blütenrundgang – April 2018

 

Auch im Frühling 2018 möchte der Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofene.V. einen kleinen Blick auf die Vegetationsentwicklung des kommenden Streuobstjahres werfen, sowie über die aktuelle Situation der Schädlingsbekämpfung und der Empfehlungen für den Pflanzenschutz sprechen. Der genaue Termin steht noch nicht fest, und wird entsprechend des Vegetationsstandes anberaumt. Sobald die Terminierung erfolgt ist, werden wir dies im Mitteilungsblatt und auf der VOGL-Homepage veröffentlichen.

Treffpunkt ist an der Feldscheune „Cafe Otto“. Hummels Mühle passieren, der Mühlstraße folgend, geradeaus dem Anstieg des Schlitzgernweg, bis zur ersten Kreuzung auf der Ebene, dann links.

GPS: 48°34’24.47“N  9°21’39.44“O

Führung durch den Versuchsgarten der HfWU Nürtingen/ Geislingen am Tachenhäuser Hof mit Gärtnermeister Peter Faber - 19.06.2018

Angelehnt an die Besichtigung des „Garten Eden“ in Nürtingen, bietet der Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen eine weitere Führung durch die Lehr- und Versuchsgärten der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen/ Geislingen an.

Peter Faber stellt uns am 19.06.2018 ab 18.00 Uhr am Versuchsgut Tachenhausen ein weiteres Paradiesstück vor. Die Internetseite der HfWU verspricht vieles: Alleebäume, Sträucher, Rosen, Stauden und vieles mehr sind auf dem Gelände übersichtlich aufgepflanzt. Marktgängige Sortimente von Gehölzen, Stauden und Sommerblumen, die in der Landschaftsarchitektur, wie auch in der Landschaftsplanung Verwendung finden, werden im Lehr- und Versuchsgarten Tachenhausen vorgestellt. Die Eigenschaften der Einzelpflanze stehen im Vordergrund.

Lassen wir uns überraschen und verzaubern.

Anmeldung bei Jens Schimanko Telefon: 07025-2728 oder per Mail: jenschristineschimanko@tele2.de

Kursgebühren: Keine Gebühren für VOGL-Mitglieder und deren direkte Familienangehörigen. Nichtmitglieder bezahlen 8,00 €
 

VOGL Ausflug – 16.09.2018

 

Eine Tages-Reise in die nähere Umgebung plant der der VOGL auch im Jahre 2018. Nach dem tollen Ausflug im Jahr 2018 ins Remstal wurde uns immer wieder gesagt, dass nicht nur das Programm klasse war, sondern ganz besonders auch die kurzen Fahrzeiten einfach toll waren. Deshalb bleiben wir auch im Jahr 2018 in der näheren Umgebung. Sobald das Ziel und die Programmpunkte endgültig feststehen, werden wir alle Mitglieder umfassend informieren und die Anmeldungen zum Ausflug versenden.

Linsenhöfer Genusstag – 11.11.2018

 

Der 11.11. ist 2018 nicht nur ein Tag um narrisch zu werden. Es kommt noch viel besser, denn der Linsenhöfer Genusstag verbündet sich mit dem Start in die fünfte Jahreszeit.

Der Linsenhöfer Genusstag ist zu einem echten Highlight geworden. Mitglieder des Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V. bieten ihre selbst erzeugten Produkte im wunderbaren Ambiente der Linsenhöfer Kelter zum Kauf an und der VOGL sorgt mit hochwertigen regionalen Speisen und Getränken für das leibliche Wohl der vielen Besucher.

Der Genusstag wird traditionell wieder mit einem Gottesdienst der evangelischen Kirchengemeinde beginnen. Daran anschließend öffnen die Aussteller ihre Verkaufsstände und bieten ihre vielseitigen Produkte zum Verkauf an.

Hier finden Sie uns:

Kontakt

Markus Trost

 

Telefon: 07025/842682

E-mail:   vogl-linsenhofen@web.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Oder bei facebook:

Web Dienste im Obstbau:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V.