Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V.
Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V.

Winterschnittkurs - 27.12.2010

 

Schnitt in der Jungbirnenanlage

 

Gleich nach den Weihnachtsfeiertagen am Montag, den 27. Dezember um 9.00Uhr trafen sich 4 Fachwarte und ein angehender vom VOGL Linsenhofen bei frostigen Temperaturen, um in der Birnenanlage der Gemeinde Frickenhausen an der Otto-Maisch-Halle in Richtung Trauf/Linsenhofen die Jungbäume zu schneiden. Sie gaben diesen den richtigen Schnitt, obwohl es manchmal nicht ganz einfach war, da manche nicht so gewachsen waren wie erwartet oder andere Faktoren hinzukamen worauf einige Kompromisse gemacht werden mussten. Trotz alldem, stehen diese wieder sehr gut da und der kommende Ertrag wird es zeigen. Hier möchten wir uns bei Rolf Wohlfahrt, Karl-Heinz Dolde, Erhard Gneiting und Uwe Bentler für ihren Einsatz bei 30 cm tiefen Schnee bedanken, der wohl eher zum Loipen eingeladen hätte.

 

Verjüngungsschnitt von Kirschbäumen

 

Am gleichen Tag um 13.30 Uhr lud der VOGL Linsenhofen zum Verjüngungsschnitt auf die Kirschbaumanlage (Schlitzgaiern) von Bernhard Trost ein. Trotz der nicht ganz idealen Bedingungen waren 20 Interessierte Obst- und Gartenfreunde gekommen um hier dem Schnittkurs beizuwohnen. Unter der Leitung von Rolf Wohlfahrt begann der Kurs nach einer kurzen Einleitung. Dieser ging sogleich ans Eingemachte und zeigte bei einem ca. 45 Jahre und in den letzten Jahren nicht geschnittenen alten Kirschbaum, wie man hier zu Werke geht, was alles beachtet werden muss und dass es doch von Vorteil ist, manchen Ast stehen zu lassen, damit eine Leiter angelegt werden kann. Unterstützt wurde er von Erhard Gneiting mit dem Hochentaster, der zeigte wie man mit einem solchen Gerät umgeht und auf die Gefahren hinwies. Auch ging er kurz auf die Einhandkettensäge ein, die im Hobbybereich nur mit spezieller Ausbildung benützt werden darf. Gestellte Fragen z.B. was tun mit den großen entstandenen Wunden, müssen diese verschmiert werden und vieles mehr, wurden von den Fachwarten gleich beantwortet und so konnte an zwei Kirschbäumen der Verjüngungsschnitt gezeigtwerden.

 

Das Ganze wurde noch mit einem guten Glühmost von Bernhard Trost abgerundet, wofür wir uns alle bei ihm bedanken möchten, denn das konnte man an diesem Tag gut gebrauchen.



Hier finden Sie uns:

Kontakt

Markus Trost

 

Telefon: 07025/842682

E-mail:   vogl-linsenhofen@web.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Oder bei facebook:

Web Dienste im Obstbau:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V.