Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V.
Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V.

Schnittkurs für Damen - 15.03.2014

 

Bereits zum vierten Mal öffnete der Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V. seine Pforten für die obstbaubegeisterten Damen. Markus Trost konnte am Samstag den 15.03.2014, 15 Damen in den Mühlgärten in Linsenhofen begrüßen.

Betrachtet man die Entwicklung unserer Kinder so kann man sehr schnell feststellen, dass sie schon in den ersten Lebenswochen einen eigenen Willen entwickeln. Heute lieben sie diesen Brei, morgen wiederum nicht. Wie ferngesteuert lernen sie einzuschätzen was ihnen gut tut und was nicht. Wo sie hin wollen und wo nicht. Eltern stellt das manchmal vor eine große Herausforderung, nachzuvollziehen, was der Sprössling von ihnen will.

Genauso kann es den Besitzern/innen von Obstbäumen ergehen. Denn Obstbäume haben auch ihren Willen.

Sie wollen immer wachsen, am besten dorthin wo das meiste Sonnenlicht abfällt. Und sie wollen sich vermehren, weshalb sie reichlich Früchte tragen, die schönsten von allen, damit ihre Samen weitergetragen werden. Es gibt Parallelen in der Natur, die uns Menschen mit Bäumen verbindet, schließlich sind wir alle Lebewesen.

Nun liegt es an den „Baum- Eltern“ mit dem richtigen Schnitt, der „Erziehung“ ihrer Sprösslinge, ihren Baum zu fördern und zu erhalten. Den Willen der Bäume einschätzen und zu verstehen, was ihnen gut tut und was nicht. Bäume zeigen das genauso wie wir Menschen. Versucht ein übereifriger Baumpfleger mit einem starken Rückschnitt dem Baum seinen Willen aufzuzwängen, so wird der Baum ihn eines Besseren belehren. Der Baum fällt sprichwörtlich in eine Trotzphase und reagiert mit dem „Dir wird ich’s zeigen“ übertriebenen Austrieb.

Lässt man den Bäumen ihren freien Willen, kann man sehr genau erkennen wie die von Natur aus leben möchten. Ähnlich wie bei den Menschen, wäre ein Leben ohne Regeln ein Chaos.

Erhard Gneiting konnte sehr eindrucksvoll den Willen und die Regeln der Erziehung und Erhaltung der Obstbäume den sehr interessierten Teilnehmerinnen vermitteln.

Zum Abschluss des Damenschnittkurses fachsimpelten die obstbaumbegeisterten Teilnehmerinnen mit dem Kursleiter und weiteren Fachwarten des Vereins für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V. über die gezeigten Baumschnitte. Bei den im Vergleich zu den vorangegangenen Tagen echt frostigen Temperaturen, waren der vorbereitete heiße Kaffee und dazu die leckeren Kuchen sehr willkommen.

Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer für ihr zahlreiches Erscheinen sowie an die Fachwarte des Vereins für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V. für die Durchführung eines weiteren gelungenen Schnittnachmittag.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V.