Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V.
Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V.

Sensendengelkurs - 25.05.2011

 

Am Mittwoch, den 25.05.2011 fand um 19.00 Uhr ein Sensendengelkurs vom

VOGL Linsenhofen statt. Manfred Speidel vom OGV und KOV Nürtingen, gelernter Landmaschinenbauer und Berufschullehrer erklärte den 65 anwesenden Frauen und Männer (ob jung oder alt) wie eine klassische Sense aufgebaut ist – Sensenblatt, Worb (Stiel), und zum befestigen eine Warze oder Sensenring welcher besser zum einstellen der Körpergröße ist. Ebenso wurden unterschiedliche Sensen vorgestellt. Z.B. mit Metallworb der eher ungeeignet ist, da er der Körpergröße nicht angepasst werden kann, dann doch eher ein Holzworb der viel besser in der Hand liegt und sich anpassen lässt. Als er zum Dengeln überging, erklärte er wie ein Sensenblatt gefertigt wird, was man beim Dengeln alles beachten muss. Entscheidend ist das richtige Werkzeug, ein Amboss der ballig ist und das die alten Sensen (Säages im Schwabenmunde) härter und die neuen weicher sind. Nun wetzte Manfred Speidel das Gerät und hinterher ließ er die Sense Rhythmisch durch das hohe Gras gleiten. Es war faszinierend ihm hier zu zuschauen, wie schnell man mit einer richtig gedengelten Sense arbeiten kann. Es wurden viele Fragen und mechanische Probleme angesprochen, die er Fachmännisch beatwortete. Als besonderer Service "richtete" er im Schweiße seines Angesichts die Sensen der Anwesenden.

Als Dankeschön überreichte Helmut Dolde, 1. Vorsitzender vom VOGL Linsenhofen, ein Gastgeschenk umrahmt von tosendem Beifall.

 



Hier finden Sie uns:

Kontakt

Markus Trost

 

Telefon: 07025/842682

E-mail:   vogl-linsenhofen@web.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Oder bei facebook:

Web Dienste im Obstbau:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V.