Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V.
Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V.

VOGL Blütenwanderung ins Ermstal - 10.04.2022

 

Der Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V. hat nun die bereits vor 2 Jahren geplante und wegen Corona verschobene Blütenwanderung im benachbarten Ermstal zusammen mit dem OGV Dettingen/Erms durchgeführt.

Mit Fahrgemeinschaften angereist erwarteten uns um 13:30 Uhr mehrere Vertreter des OGV Dettingen/Erms am Wanderparkplatz „Kirschenweg“.

 

Roland Heinkel, der 1. Vorstand des OGV Dettingen/ Erms konnte 35 begeisterte Ausflügler des VOGL Linsenhofen begrüßen und stellte in seinen Worten den OGV Dettingen/ Erms, die Gemeinde Dettingen/ Erms sowie Jörg Kächele der eingesetzte verantwortliche Fachwart der Gemeinde Dettingen / Erms vor.

 

Als Obstbaugemeinde und Kirschenmetropole im Streuobstparadies hält es sich Dettingen/ Erms vor die gemeindeeigenen Flächen von fachlich ausgebildetem Personal zu pflegen und den Ertrag jährlich zu versteigern. Dazu zählen über 300 Walnussbäume und die hauptsächlich in der Gewichtung herausragenden ca. 600 Kirschbäume jeglichen Alters und Sorte. Ein Konzept das die Pflege, den Schnitt und Pflanzenschutz sowie die Mäharbeiten beinhaltet. Die Kundschaft erhält den Ertrag mit Ernte auf eigene Verantwortung.

 

In enger Zusammenarbeit mit dem OGV Dettingen/ Erms wurde auch der Dettinger Kirschenweg ins Leben gerufen. Ein Lehrpfad der in Mitten zahlloser Kirsch- und Obstbäume das Panorama über Dettingen/ Erms schweifen lässt, hinüber auf die andere Talseite, den Rücken des ehemaligen Neuffener Steinbruch „Hörnle“ und weit unterhalb der Felsen des Albtraufs.

 

Bei diesem kurzweiligen sonntäglichen Spaziergang durch die Streuobstwiesen entführte Jörg Kächele eindrucksvoll in den Alltag eines Fachwarts und Obstversteigerers. Erzählte so manche Geschichte anhand von Beispielen an den Obstbäumen, Schnittexemplare, Baumpilze und der vergangene Frost reflektierte er kompetent.

 

Auch der OGV Dettingen/ Erms wusste mit einer köstlichen Pausenstation auf die Bedürfnisse der VOGL Ausflügler einzugehen. Kirschsaft, Kirsch Apfelsaft, Kirsch- Secco, Apfel- Kirsch- Secco, Birnenmost… Hefezopf oder Brot mit Kischgsälz… Die Früchte der Arbeit köstlich veredelt.

 

Geschmacklich herausragend, die Ermstäler Knorpelkirsche. Lokalsorte in Dettingen und im Ermstal. Vor Jahren beinahe verloren gegangen, weil nicht den Normen entsprechend, entdeckte sie auch Dank des OGV Dettingen/ Erms ihr Comeback. Aktuell werden jährlich Edelreiser geschnitten und über Baumschulen neue Pflanzware kultiviert um den Fortbestand und Erhalt der Ermstäler Knorpelkirsche fortzuführen.

 

Zum Abschluss des Tages waren wir dann noch Gast im Besen „Saftschmiede“ der Familie Gaiser in Dettingen, um bei Most, Cider, Saft, Kutteln und Wurstsalat gemütlich den Tag ausklingen zu lassen.

 

Ein rundum gelungener Nachmittag in eine atemberaubende, frühlingshafte Landschaft im Tal überm Berg nahm sein Ende.

 

Herzliches Dankeschön an den OGV Dettingen/ Erms, Jörg Kächele und die Saftschmiede die eine der ersten Vereinsaktionen nach Corona in diesem Rahmen möglich machten. Ein hoffentlich gelungener Auftakt.

 

Google Kalender

Termine VOGL Linsenhofen

Infos vom KOV

 

Hochstamm Deutschland

Genbänkle

https://www.genbaenkle.de/

Digitaler Marktplatz Genbänkle:

Hier finden Sie uns:

Kontakt

Markus Trost

 

Telefon: 07025/842682

E-mail:   mail@vogl-linsenhofen.de

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion | Sitemap
© Verein für Obstbau, Garten und Landschaft Linsenhofen e.V.